Hallo. Wer von euch zu meinen „ältesten“ Lesern gehört, kann sich vielleicht noch an meinen Parfum-TAG erinnern. Ich dachte es wäre mal wieder Zeit, euch meine momentanen Lieblingsparfums vorzustellen.
Heute fange ich mit Womanity an.

 Mein absolutes Lieblingsparfum ist „Womanity“ von Thierry Mugler. Ich muss zugeben, dass das mein teuerstes Parfum ist. Gekauft habe ich es al Eau de Parfum (50 ml) in einem Duty-Free-Shop für 55 Euro. Regulär liegt der Preis bei 69 Euro. Ich liebe dieses Duft, er ist einfach einzigartig. Ich kenne kein Parfum was man auch nur annähernd mit Womanity vergleichen kann, es ist einfach außergewöhnlich. Für mich ist es der perfekte Duft, dem ich wohl niemals müde werde. Ich habe schon öfters gehört, wie gut das Parfum zu mir passen würde und genau das finde ich auch. Mir ist das besonders wichtig.  Deswegen wird Womanity wohl auch noch lange mein Lieblinsduft bleiben.

Und weil ich Parfums so schlecht beschreiben kann:

Womanity ist ein Duft von holziger, süß-salziger Ausprägung, der die unzähligen Facetten der Weiblichkeit widerspiegelt. Zunächst eine süße Explosion, die zu einem strahlend sinnlichen Höhenflug ansetzt. Eine Feigennote aus saftigem, zart milchigem Fruchtfleisch. Dann die gewagt salzige Kaviarnote – subtil, aufregend und fast ein wenig animalisch. Schließlich enthüllt ein eleganter Holzakkord aus Feigenbaumblatt und Feigenbaum den sinnlich-rassigen Fond.

via
Was mich noch interessiert: Habt ihr ein absolutes Lieblingsparfum? Welches?
Advertisements