Hallo ihr Lieben, schon länger sind BB Creams angesagt und werden gerne statt einer Foundation gekauft. Auch für mich war klar, dass ich nach dem Aufbrauchen meiner letzter Foundation erst einmal eine BB Cream kaufen würde. Da ich jeden Tag Foundation trage und sich diese somit relativ schnell aufbraucht, bin ich recht geizig und möchte mir keine teuren Produkte in diesem Segment zulegen. Zwar würde es mich interessieren, welche Unterschiede es in diesem Bereich zur Drogeriekosmetik gibt, aber das werde ich vorerst auf meiner Haut nicht testen. Stattdessen habe ich mich Ende letzten Jahres für die BB Cream von p2 entschieden. Nachdem ich sie jetzt 2-3 Monate getestet habe, möchte ich euch natürlich meine Meinung kundtun und ein paar Worte über das Produkt verlieren. Gerade jetzt, wo die BB Cream boomt und es sie an jeder Theke zu kaufen gibt, sollte man sich gut informieren, welche die richtige sein könnte.

P1060873

Zuerst einmal stellt sich die Frage: Was ist überhaupt eine BB Cream?

Der Name BB Cream steht für Blemish Balm (oder in seltenen Fällen, auch bei p2, für Beauty Balm). Blemish steht für Makel, also für Unreinheiten, Pickel, Schönheitsflecken oder ähnliches. Diese Makel sollen von der Creme abgedeckt werden. Gleichzeitig soll die BB Cream die Haut pflegen und mit einem hohen Lichtschutzfaktor versorgen.

Was verspricht die p2 BB Cream?

p2 verspricht einen strahlenden Teint, ein verfeinertes Hautbild, das Kaschieren von Unebenheiten, 24h Feuchtigkeit und einen Lichtschutzfaktor von 15. Das Beauty Balm wird als 5 in 1 Produkt angepriesen. Hier die Information auf der Rückseite:

P1060874

Inhalt und Verpackung:

Ich habe in meinem Fall die Farbe 010 light, also die hellste Nuance. Es sind 30ml enthalten. Die BB Cream kommt in einer Tube, der Inhalt lässt sich gut dosieren. Die Verpackung ist handlich. Leider nichts besonderes, sondern eher langweilig in beige gehalten ohne Motive oder farbliche Akzente. Nur der Schraubverschluss glänzt. Für mich gibts hier keine Pluspunkte, stört mich aber auch nicht wirklich. Meist sehen Foundations oder Cremes bei mir nach einer Zeit sowieso etwas mitgenommen aus.

Auftrag:

Der Auftrag ist sehr angenehm. Ich gebe zuerst einen Klecks auf meinen Handrücken und verteile ihn dann punktuell im Gesicht. Danach verblende ich das Ganze mit meinem Beauty Blender. Ab und an nutze ich vorher eine Creme, oft trage ich die BB Cream aber auf die unbehandelte Haut auf. Sie lässt sich gut verteilen und verblenden, glänzt etwas, fühlt sich gut an.

P1060878P1060879Zunächst kam mir die Farbe etwas dunkel vor, sie passt sich jedoch beim Verblenden gut dem Hautton an. Man bekommt hier keinen Puppenteint, sondern ein sehr natürliches Ergebnis. Für diejenigen unter euch, die hohe Deckkraft brauchen, kann ich die p2 Cream nicht empfehlen. Hier ein kurzer Vergleich:

P1060882Man sieht schon einen Unterschied, daher auch an den Rändern gut verblenden und nicht zu viel Produkt auftragen! Ich verwende nach dem Auftrag immer Puder, da man doch etwas glänzt. Im Laufe des Tages muss ich aber normalerweise nicht nachpudern. Die Haut fühlt sich gepflegt an und trocknet nicht aus. Abends nach dem Abschminken oder wie gesagt morgens vor dem Schminken creme ich meine Haut ein.

Haltbarkeit:

Hier kann ich nur Positives berichten. Das Hautbild ist bis zum Abend schön, natürlich „nutzt es sich etwas ab“, aber nicht dramatisch. Mein Abschminktuch holt am späten Abend einiges aus meinem Gesicht.

Meine Meinung:

Ich habe mich entschieden, eine Art Punktevergabe zu machen. Insgesamt bin ich mit dem Produkt zufrieden. Mir gefällt die Farbe, der Auftrag und die Haltbarkeit. Die Preise bei p2 sind natürlich unschlagbar, wobei man sagen muss, dass auch Drogerieprodukte immer teurer werden. Ich glaube, ich habe 3,95 Euro oder 4,95 Euro bezahlt, was ich völlig in Ordnung finde. Für meinen derzeitigen Eindruck und meinen ersten BB Cream Test bin ich positiv gestimmt. Ich gebe 4 von 5 Punkten, da ich glaube, dass es noch bessere Alternativen gibt und ich den letzten Punkt daher gerne offen lassen möchte.

Unbenannt4/5

Leider kann ich euch keine Bilder von meinem Gesicht zeigen, da ich momentan krank bin und den ganzen Tag im Bett liege und dementsprechend aussehe. Auf all meinen Bildern in den letzten 2 Monaten habe ich allerdings die BB Cream plus Puder getragen.

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Infos zukommen lassen und euch hat die Review gefallen. Habt einen schönen Tag. Alles Liebe,

NOTD: Chanel Le Vernis Nail Colour "April"

Advertisements