Theresienwiese, Dirndl, Weißwurscht, Hacker Pschorr, eine Maß Bier, Semmelgneedl, Hippodrom, Brezn, Sonnenschein, Hofbräuhaus, boarische Herzerl, Fischer Vroni, Spätzle, Krachlederne, der Himmel der Bayern

An diesem Wochenende geht das Oktoberfest schon wieder zu Ende. Natürlich möchte ich euch mein Dirndl nicht vorenthalten. Am liebsten würde ich sofort noch ein letztes Mal nach München fahren! Ich beneide alle Münchner Mädels, die das Oktoberfest öfters genießen können ;) Mein Dirndl habe ich bei TK Maxx gekauft.  Korall oder Pink in Kombination mit Grün hat mir auf den ersten Blick super gut gefallen und ich habe vor allen Dingen nach diesen Farben Ausschau gehalten. Bei mir war es übrigens so, dass ich eine Kleidergröße kleiner kaufen musste als normal, alle Dirndl in 36 waren wir zu groß. Ich war mir ja sicher, dass es umgekehrt sein wird. Die Entscheidung fiel schließlich auf ein Kleid von Stockerpoint was um mehr als 50 Euro reduziert war. Es passt perfekt, dafür ist es aber leider etwas kurz. Am Abend vor der Wiesn haben wir lange Frisuren ausprobiert. Ich habe mich für diese sehr traditionelle entschieden, die Lea mir gezaubert hat. Mein persönliches Highlight ist definitiv die süße Tasche, die sicher auch im nächsten Jahr zum Einsatz kommen wird

.IMG_1217IMG_1211IMG_1216IMG_1218IMG_1222IMG_1255IMG_1209IMG_1227Dirndl, Bluse: Stockerpoint, Tasche: Six, Ballerinas: Tchibo, Armbänder: Thomas Sabo,Cruciani

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag. Stürzt ihr euch heute schon mit der Glamour Card in den Shoppingwahnsinn?

Advertisements